• Kammermusikensemble der Deutschen Oper Berlin – 23.06.2015 Schaan

    Ein Kammerensemble von Weltformat spielt Werke von klassischen und zeitgenössischen Liechtensteiner Komponisten. In dieser Qualität einheimische Musik zu hören ist ein einmaliger Genuss
    An insgesamt sieben Konzertabenden wurden im Foyer der Deutschen Oper Berlin kammermusikalische Werke aus diesen beiden Ländern gespielt. Im Herbst 2011 fand gar ein reiner „Liechtenstein-Abend“ statt. Kompositorisch reichte der Abend von Werken der fürstlichen Hofkapellmeister Wendt und Triebensee über Bearbeitungen von liechtensteinischen Volkstänzen durch Josef Frommelt bis hin zu Josef Gabriel Rheinberger, seinem Lehrer Franz Lachner sowie dessen Schüler Engelbert Humperdinck. Letzterer gehörte übrigens zu den Gründervätern der Deutschen Oper Berlin anno 1912. Das Liechtensteiner Programm wurde 2012 durch Werke der beiden zeitgenössischen Liechtensteiner Komponisten Marco Schädler und Jürg Hanselmann erweitert. Hanselmann hatte im selben Jahr mit seinem Stück „Ricercare“ den Kompositionswettbewerb von „Klang der Welt“ gewonnen.

    Termin:

    Dienstag 23.06.2015 20:00 – TAK, Schaan

    Tickets und weitere Informationen: